Amsterdam – ein Wochenende in der Stadt der Grachten und Fahrräder

Wie bereits in den letzten Jahren, wollten meine Schwester und ich die Tradition eines gemeinsamen Urlaubs auch in diesem Jahr fortführen. Nachdem es uns schon gemeinsam nach Kopenhagen, Prag und im letzten Jahr nach Indien geführt hatte, stand in diesem Jahr Amsterdam auf dem Programm. Am Samstag des Pfingstwochenendes machten wir uns daher von Hamburg … Continue reading Amsterdam – ein Wochenende in der Stadt der Grachten und Fahrräder

Rom in zwei Tagen

Im Juli ging es für uns zu einem Überraschungstrip. Wir hatten uns entschieden, das “Lufthansa Surprise”-Angebot auszuprobieren. Dabei kann man zwischen verschiedenen Paketen wählen, die jeweils zu verschiedenen Themengebieten Flugziele in Europa enthalten. Erst am Ende, nach Abschluss der Buchung, bekommt man sein Reiseziel aus der gewählten Liste der Orte genannt. Dadurch kann man sehr … Continue reading Rom in zwei Tagen

Dänemark Part II: Kopenhagen

Nachdem ich im vorletzten Post ja bereits von Roskilde und Hillerød erzählt habe, möchte ich heute den zweiten Teil anschließen: Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Nachdem wir uns in Hillerød also Schloss Frederiksborg angeschaut hatten, ging es nun nach Kopenhagen. Über AirBnB hatte ich eine schöne, kleine Studiowohnung mit Hochbett und kleiner Küche im schicken Østerbro gemietet. … Continue reading Dänemark Part II: Kopenhagen

Faro, Portugal

Faro, an der Südküste Portugals gelegen, ist das perfekte Ziel, um einen Kurztrip mit Stranderholung und gutem Essen zu unternehmen. Natürlich kann man auch länger bleiben und von hier aus die Algarve mit ihren schönen Steilküsten erkunden. Aber Faro lohnt sich auch für einen drei- bis viertägigen Strandurlaub. Die Stadt bietet portugiesisches Flair mit gutem Essen … Continue reading Faro, Portugal